U8 kämpfen tapfer beim Heimturnier

Am 1.11.16 stand für unsere U8 das 1. Heimturnier der Saison an. Die Mannschaft war komplett und hochmotiviert.

 

Los ging es gegen die Düsseldorfer EG, hier zeigte sich das unsere Kids nicht ganz so unterlegen waren wie vermutet. Sie kämpften tapfer und hielten der Deg super entgegen. Unser Goalie machte einen super Job. Leider verloren die Mini Kobra`‘s dieses Spiel mit 7:1.

 

Nach kurzer Pause ging es weiter gegen Herne. Auch hier zeigten unsere Mini’s, dass der Spaß an vorderster Stelle steht. Sie kämpften und zeigten, dass sie schon viel dazu gelernt haben. Leider reichte es auch hier nicht und die Mini’s verloren dieses Spiel mit 7:1.


Dann ging es erstmal in die Kabine, wo sich mit Obst und Gemüse gestärkt wurde. Die Stimmung war gut und die Trainer motivierten die Kids im letzten Spiel nochmal alles zu geben.

 

Im 3. und letzten Spiel ging es gegen Duisburg. Unsere Kids waren hochmotiviert. Sie kämpften und hielten den Füchsen gut entgegen. Sie spielten sich gute Torchancen raus scheiterten aber immer am gegnerischen Goalie. Obwohl wir dieses Spiel 8:2 verloren, zeigten unsere Mini’s ein gutes und faires Spiel.

 

Am Ende waren alle Kids glücklich über einen tollen Turnier Tag und freuten sich über die Pokale und Urkunden.

 

 

Für die Kobra’s spielten: Maxi ( G), Phil. Liam, Leon, Mert, Olympia, Phil H, Marvin, Finn K, Henning & Janek.

U8 Bambinis Turnier in Herne

Am Sonntag, den 02.10.2016 starteten unsere kleinsten Kobras in die Saison.

Die Aufregung war groß,  denn für die meisten war es das 1. Turnier als Kobra.

 

Die Stimmung in der Kabine war super, wie bei den Großen mit lauter Musik.

Auch Maximilian, der diese Saison  ( Goalie der U8 aus Grefrath) unsere Kobras mit einer Doppellizenz unterstützt, hat sich schnell sehr wohl gefühlt.

 

 

 

Die ersten Gegner waren die Duisburger Füchse. Unsere Mini-Kobras hatten sehr viel Ausdauer und konnten gut mithalten. Nach 2 Fouls der Füchse verschossen wir leider 2 Penaltys. Nach 2 X 12 Min hieß es dann 6:2 für die Füchse.

 

Der nächste Gegner war der Herner EV. Auch hier war es schwer für unsere kleinen, aber trotzdem kämpften sie wie bissige Kobras. Auch hier hieß es zum Schluss 7:0 für den Herner EV. 

 

 


Und im letzten Spiel erwarteten unsere Mini-Kobras die Düsseldorfer EG. Unsere Kids holten nochmal alles aus sich raus, scheiterten aber immer wieder am Torwart der Gegner. Am Ende mussten wir uns leider mit 7:0 geschlagen geben, doch soll auch dieses Ergebnis nicht die Leistung unserer Mini-Kobras schmälern. 

Auch wenn das erste Turnier der Saison nun vorbei ist, ist die Freude auf das nächste Turnier umso größer. 

 

Wir freuen uns auf viele Zuschauer bei unserem ersten Heimturnier am 01.11.2016 um 9 Uhr in der Schlangengrube der Dinslaken Kobras.